AKA-SCHOOL: Denn oft entscheidet der erste Eindruck über Erfolg und Misserfolg…

„Wie wirke ich auf den Kunden“, „Stimmt meine eigene Wahrnehmung mit den Wahrnehmungen von Außenstehenden überein“, „Was muss ich an meinem Verhalten ändern, um meine Kundenbetreuung zu verbessern“ … Dies sind ein paar Ausschnitte und Themen, welche in einem 2-tägigen Mitarbeiter-Training bei AKW Apparate + Verfahren GmbH angesprochen und behandelt wurden.

Ziel des Trainings war es, das Bewusstsein der Mitarbeiter von AKW Apparate + Verfahren GmbH in Bezug auf die Bedeutung von zwischenmenschlichen Beziehungen und Soft Skills im Tagesgeschäft zu schärfen. Neben einer detaillierten Einleitung durch einen externen Trainer wurden verschiedene Rollenspiele innerhalb des Teams durchgeführt, um das eigene Verhalten und die Reaktionen der Mitmenschen hierauf zu beurteilen. Anschließend wurden über eventuelle Verbesserungen diskutiert, um so den Erfolg im künftigen Berufsleben zu steigern!

„Es war sehr interessant zu sehen, dass einige kleine und mir nicht bekannte Verhaltensweisen vom Rest des Teams wahrgenommen wurden“, erklärte Herr Robert Claußnitzer, Vertriebsingenieur bei AKW Apparate + Verfahren GmbH. „Es ist klar, dass unser Business überwiegend technisch orientiert ist, jedoch ist es von enormer Bedeutung auch eine gute und vor allem vertrauensvolle Beziehung zum Kunden aufzubauen…und genau das ist unsere Einstellung!“